Tests

Standardisierte Tests für die verschiedenen Altersklassen sind ein wichtiger Bestandteil des Trainings, um ein individuelles Konzept für das weitere Training zu erarbeiten.

Die Tests dauern zwischen ein und zwei Stunden. Selbstverständlich gehören ein ausführliches Vorgespräch (auch mit den Eltern) sowie eine transparente, schriftliche Diagnose dazu.
Wenn der Test ein längerfristiges Training nach sich zieht, können die Kosten des Tests mit den Trainingsstunden verrechnet werden.

Details:
Test auf Legasthenie/LRS sowie Dyskalkulie/Rechenschwäche
Test für Vorschulkinder

Test auf Legasthenie/Dyskalkulie

Bei diesem Test werden verschiedene Bereiche ab­geklärt. Der früheste Zeitpunkt dafür liegt in der zweiten Hälfte des ersten Schuljahres. Das Kind muss sich zum Zeitpunkt des Tests schon mit Buchstaben und Zahlen auseinandergesetzt haben. Im Vorschulalter können zwar differente Sinneswahrnehmungen durch spezielle Test­ver­fahren festgestellt werden, diese bedeuten aber nicht unbedingt eine Leg­as­thenie/Dys­kalkulie. Inhalte: ausführliches Beratungs- …

View page »

Test für Vorschulkinder

Für eine rechtzeitige Förderung ist es wichtig, Risikokinder bereits im Vorschulalter zu erkennen. Schwierigkeiten beim Erkennen und Unter­scheiden von Silben und Lauten können auf eine Legasthenie hindeuten. Inhalte Vorgespräch Bielefelder Screening (Überprüfung der Phonologischen Bewusstheit) Überprüfung der Sinneswahrnehmung nach der AFS – Methode für Vorschulkinder Pädagogisches Gutachten und Beratungsgespräch

View page »